Home
21/08/2015

Quadpack partner Yonwoo rüstet sich für den Pharmamarkt

Die Firma Yonwoo, Produktionspartner von Quadpack, wurde vor kurzem mit der ISO 15378:2011 Zertifizierung ausgezeichnet. Dieser Standard bezieht sich auf das Design, die Herstellung und die Beschaffung von Primärpackmitteln für Arzneimittel. Die Zertifizierung ist der erste Schritt des Unternehmens für seinen geplanten Durchbruch im pharmazeutischen Verpackungsmarkt.

Der globale Pharmamarkt erreicht derzeit ein Volumen von 942 Milliarden $, die Ausgaben für Erstverpackungen aus Kunststoff belaufen sich dabei auf rund 3,9 Milliarden $*. Die Erschließung dieses großen Marktes ist eine logische Konsequenz für Yonwoo, zumal sich das Airless Portfolio der Firma besonders gut für diesen Sektor eignet.

Die patentierte Airless-Technologie von Yonwoo versiegelt die Kosmetik in einer luftdichten Umgebung und schützt sie vor Sauerstoff, Gasen und anderen Verunreinigungen. Das Check Valve System (Ventil-Verschlusstechnik mit Rücklaufventil) verhindert den Rückfluss des Produkts nach Außenkontakt und eignet sich somit ideal für empfindliche und komplexe Formeln.

„Wir haben zahlreiche Verpackungskonzepte mit einem klinischen Design in unserem Programm“, erklärt Kevin Parks, Marketing Manager von Yonwoo. „Unsere Airless Spritze, das Ampoule Programm oder auch die Qure OTC-Verpackung sind für Anwendungen mit Cosmeceuticals konzipiert. Wir bereiten uns nun vor, einen Schritt weiter zu gehen und den Pharmamarkt zu erschließen, der jedoch sehr strengen Auflagen unterliegt.“

Um den pharmazeutischen Richtlinien und Regelungen zu entsprechen, plant Yonwoo für die nächsten drei Jahre den Bau einer Betriebsstätte, die eigens für die Fertigung von Arzneimittelverpackungen ausgelegt sein wird.

Quadpack CEO Tim Eaves begrüßt die strategischen Pläne seines Produktionspartners.

„Der Pharmasektor birgt ein riesiges Potenzial für ein modernes Unternehmen wie Yonwoo mit einer starken und effizienten Forschung und Entwicklung und einer soliden Bilanz im Bereich technologischer Innovationen. Wir freuen uns darauf, Yonwoo bei der Realisierung dieser Pläne zu unterstützen.“

*Quelle: Euromonitor