Home
08/09/2015

Die Anti-Aging-Rezeptur von Beate Johnen hebt sich von der Masse ab

Unkonventionelle Denkansätze bringen außergewöhnliche Ergebnisse zutage, wie die deutsche Kosmetikmarke Beate Johnen mit ihrer Gesichtscreme „Time Code Lifting-to-Go“ bewiesen hat. Diese Anti-Aging-Linie präsentiert sich in einer Verpackung, die in der Regel für Make-up verwendet wird. Das Produkt befindet sich in einer luftdichten Puderdose mit Spiegel und Schwamm, die das Auftragen erleichtern.

Beate Johnen entschied sich für die Puderdose, um das Produkt in einem umkämpften Markt zu differenzieren. Die innovative Verpackung besticht durch ihren neuen Look und die neue Art und Weise des Auftragens einer Gesichtscreme, die sich ganz anders und sanft anfühlt und Natürlichkeit vermittelt. Dank ihrer flachen Form und ihres Deckels mit Spiegel passt sie bequem in jede Handtasche und lässt sich überall auftragen und ist somit der perfekte Wegbegleiter für Frauen, die viel unterwegs sind. Der Schwamm ermöglicht das Auftragen der Creme, ohne dass Sie sich anschließend die Finger waschen müssen.

Die einzigartige Verschlussart dieser 15ml-Verpackung von Yonwoo schützt die Rezeptur. Das Design besteht aus zwei Deckeln, wobei der äußere vor Verschmutzung von außen schützt und verhindert, dass das Produkt ausläuft, wenn er geschlossen ist. Der innere Deckel lässt sich zum Öffnen und Schließen drehen und sorgt dafür, dass das Produkt luftdicht verschlossen ist und dass Produkt und Spiegel getrennt sind.

Die glänzende Puderdose ist schwarz gehalten und verfügt über einen Außenring in Silber-metallic. Das Markenimage ist auf der Oberseite des Außendeckels per Heißfolienprägung in Silber aufgetragen.