Home
09/09/2015

Die Verschlussdüse von Yonwoo bringt die Airless-Technologie zu neuen Höhen

Ganz gleich wie effizient ein Airless-Behälter ist: In der Regel kommt es dennoch in einem gewissen Maße zu Luftkontakt im Inneren des Applikators. Yonwoo wartet nun mit einer innovativen Lösung für dieses Problem auf: die Verschlussdüse.

Die Verschlussdüse aus dem Hause Yonwoo verhindert das Eindringen von Luft und das Austreten des Produkts über den Applikator bei Airless-Behältern. Dies gewährleistet, dass die Rezeptur optimal geschützt ist und verhindert, dass Produktrückstände in der Düse oxidieren. Da hiermit auch ein Austrocknen des Produktes verhindert wird, verklumpt das Produkt nicht mehr, wenn es z. B. lange Zeit im Regal steht.

Dabei ist der Mechanismus erstaunlich simpel. Durch den Druck, den der Finger auf den Applikator ausübt, öffnet sich die Düse und das Produkt wird nach unten gedrückt. Sobald der Druck auf den Applikator nachlässt, schließt sich die Düse unverzüglich und isoliert das Produkt im Düseninneren von der Umgebung.

Die Verschlussdüse von Yonwoo wird derzeit für die DC-Airless-Reihe entwickelt. Der Applikator bietet eine präzise Dosierung von 0,20 cm³ und kann an andere Airless-Serien angepasst werden, wie beispielsweise die Produktreihen Solid, Solid PP und Rim Base. Zudem verfügt er über einen neu konzipierten Verschluss, der der größeren Höhe Rechnung trägt.

Die Verschlussdüse von Yonwoo eignet sich ideal für Hautpflege-, Make-up-, Haarpflege- und Körperpflegeprodukte.