Home
27/11/2015

Gelungenes Börsendebüt von Yonwoo

Yonwoo Korea, Produktionspartner der Quadpack Gruppe, wird seit dem 2. November an der Börse in Seoul gehandelt. Die Börsennotierung generierte 60.623.136.000 Won (€48.700.000 €) für die Finanzierung der langfristigen Wachstumspläne des Unternehmens mit dem Ziel der Erschließung neuer Märkte und umfangreicher Investitionen in Forschung und Entwicklung.

Die Yonwoo Aktie ist unter dem Symbol '115960' am 'Korea Securities Dealers Automated Quotations Stock Market' (KOSDAQ) gelistet. Bei seinem ersten Börsengang emittierte das Unternehmen 2.405.680 Aktien zu einem Aktienkurs von 25.200 Won.

Quadpack Geschäftsführer Tim Eaves begrüßt die Expansionspläne seines Produktionspartners: „Yonwoo ist seit seiner Gründung im Jahr 1983 Innovationsführer im Bereich Kosmetikverpackungen. Seit unserer Firmengründung im Jahr 2003 unterstützen wir den Verpackungshersteller bei der Einführung seiner Innovationen in Europa, Australien und Neuseeland, wo viele seiner wegweisenden Produktentwicklungen, wie etwa die Airless-Systeme, bereits zum Industriestandard zählen. Wir sind stolz darauf, an der Seite dieses innovativen Unternehmens gewachsen zu sein, und freuen uns, dass unter der starken Führung von James Ki nun eine vollkommen neue Wachstumsphase eingeleitet wird.“

Die Kapitalspritze wird die Finanzstruktur von Yonwoo stärken und die Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten des Unternehmens vorantreiben. Letztere werden Schwerpunkte in der Entwicklung neuer Dosiertechnologien für Kosmetika und der Konvergenz mit Systemen der nächsten Generation setzen, besonders im Bereich von Kosmetika, die mit elektrischen Aplikatoren verwendet werden. 

Zudem ist eine branchenübergreifende Erweiterung der Unternehmenstätigkeit auf den pharmazeutischen Markt und den Haushaltsbereich geplant, wo eine starke Nachfrage für die Produkte des Unternehmens erwartet wird.