Home
27/03/2019

Themen statt Trends: Die neue Roadmap

Zum Jahresauftakt 2019 gibt es bei Quadpack aufregende Neuigkeiten aus der Abteilung für Design & moderne Technologien: Neue Kollektionen sollen künftig themenbezogen präsentiert werden. Die Themen greifen die verschiedenen Bedürfnisse und Wünsche von Verbrauchern auf und machen sie anhand virtueller Persönlichkeiten fassbar.

Weshalb aber sollen Trends von Themen abgelöst werden? „Jeder Trend hat einen Anfang und ein Ende, während Themen einem ganzheitlichen, weniger punktuellen Schema unterliegen, das der Marktforschung zufolge der vielschichtigen modernen Konsumlandschaft besser entspricht“, erklärt Katie Hoddinott, Designleiterin von Quadpack.

Im Rahmen einer Roadmap vermittelt dieser Ansatz ein umfassenderes Bild davon, wie sich neue Verpackungsideen umsetzen lassen. Ideen sind dazu da, Kreativität zu fördern und den Dialog zwischen Quadpack und dem Kunden herzustellen. Neu ist, dass diese Ideen jetzt anhand definierter Persönlichkeitstypen Gestalt annehmen. Dadurch wirken sie weniger abstrakt und lassen sich den Kunden der einzelnen Marken einfacher zuordnen.

Um welche Themen handelt es sich dabei? Als Antwort lassen sich vier große Gruppen mit jeweils gemeinsamen Orientierungsmustern ermitteln, die in der Kosmetikindustrie den Ton angeben.

Orakel

Orakel widmet sich dem Wunsch nach sensorischen Erfahrungen. Gefragt sind Verpackungen aus Holz, Glas und Kristall, die den Tast- und Geruchssinn ansprechen und für den Verbraucher eine tiefere Bedeutung haben. Dabei schwingt eine Note moderner Mystik mit, die von Wellness und der traditionellen Kur inspiriert wird.

3 Rs

Unser Streben nach mehr Nachhaltigkeit wird im Thema der 3 Rs für Reduktion von Abfällen, Rohstoff-Wiederverwendung und Recycling aufgegriffen. Verbraucher mit wachsendem Sozial- und Umweltbewusstsein sind auf der Suche nach nachhaltigen Marken mit weniger Verpackung, die wiederverwendet und wiederaufbereitet werden kann.

Phygital

Shopping übers Smartphone ist die neue Norm. Das phygitale Thema bedient moderne, experimentierfreudige Konsumenten mit intelligenten Verpackungskonzepten, die digital, vernetzt und 3D-gedruckt sind und damit die Grenzen zwischen der physischen und digitalen Welt verwischen.

Ich ich ich

Gendervermischung, die neue ‘Ich-Generation’, Individualisierung: Das Thema, bei dem sich alles um das Ich dreht, geht auf diesen neuen extremen Individualismus und einen spielerischen Umgang mit dem Leben ein. Es spricht Menschen an, die mit alten Regeln brechen möchten und sich Schönheitsprodukte wünschen, die so einzigartig sind wie sie selbst.

Im Laufe der nächsten Monate wird Quadpack diese neuen Themen und Persönlichkeitstypen vorstellen, um den Dialog mit dem Kunden zu eröffnen und Inspiration zu wecken.