CSR

19/12/2018

Förderung neuer Talente in Design und Innovation

Moderne Unternehmen wie Quadpack leben von ständiger Innovation. Umso wichtiger ist es daher für die langfristige Unternehmensstrategie, junge Leute zu motivieren und Talente zu fördern. Um dies zu erreichen, engagiert sich Quadpack im Rahmen seiner sozialen Unternehmensverantwortung in verschiedenen Bereichen: die stärkere Verzahnung zwischen Hochschule und Industrie, die Mittelbereitstellung für wichtige Preise und Auszeichnungen, die Förderung von unternehmerischer Tätigkeit und die Unterstützung von Initiativen kleiner Betriebe.

Viele dieser Maßnahmen konnte das Unternehmen im Laufe des Jahres 2018 bereits aktiv umsetzen. „Schlüsselelemente für eine erfolgreiche Unternehmenstätigkeit sind für uns nachhaltiges Design und Innovation. Aus diesem Grund setzen wir uns für die Aus- und Weiterbildung von Studenten und jungen Unternehmern ein. Durch unsere verschiedenen Initiativen bieten wir Orientierungshilfen für Nachwuchsdesigner und wirken an einem Umfeld mit, das Kreativität stimuliert und Zusammenarbeit fördert‟, so Alex San Miguel, CSR-Direktor von Quadpack.

Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen

In diesem Jahr startete Quadpack seine Zusammenarbeit mit der renommierten Hochschule für Design und Technik ELISAVA in Barcelona. Quadpacks Abteilung für Design & moderne Technologien gab das Thema für das Abschlussprojekt der Design- und Technikabsolventen 2018 vor und wird sich auch 2019 um die Aufgabenstellung für den nächsten Jahrgang kümmern. Außerdem führte Quadpack seine Zusammenarbeit mit der Schule von Montserrat fort, um Sekundarschülern einen ersten Vorgeschmack auf das Arbeitsleben zu geben. Anhand eines erfolgreichen Beispiels aus der Praxis unterstützte das Unternehmen auch eine Chemietechnik-Studentin der Universität Barcelona (UAB), die Quadpack zur Unterstützung bei ihrem Projekt über industrielle Abfallwirtschaft in seine Fertigungsstätte Quadpack Wood einlud.

Zusammenarbeit mit Wirtschaftsverbänden

Eine weitere Initiative, um junge Talente zu Spitzenleistungen zu motivieren, ist der „ICMAD Young Designer of the Year Award“, der talentierten Designer-Nachwuchs auf Hochschulebene honoriert. ICMAD (Independent Cosmetic Manufacturers and Distributors) ist ein US-amerikanischer Verband unabhängiger Hersteller und Anbieter von Kosmetika. Als einer der Sponsoren des Wettbewerbs wird Quadpack für die Preisverleihung 2019 dem ersten Sieger eine 10-tägige Reise nach Spanien spenden. Als Teil des Hauptgewinns erwartet den glücklichen Gewinner ein Besuch des katalanischen „Cosmetic Valleys“, einschließlich der Produktionsstätte für nachhaltige Verpackungskomponenten bei Quadpack Wood.

Die Welt nachhaltiger zu gestalten gehört zu den größten Herausforderungen unserer Zeit und ist eines der wichtigsten Ziele der CSR-Strategie von Quadpack. Um Veränderung voranzutreiben ist es wichtig, außerordentliche Leistungen zur Förderung der Umweltverträglichkeit zu honorieren. Quadpack unterstützte daher die „Premios Nacionales de Diseño y Sostenibilidad de Envase y Embalaje“ (Nationale Design- und Nachhaltigkeitspreise für Verpackungen). Studenten einiger der größten spanischen Universitäten beteiligten sich mit innovativen, umweltfreundlichen Beitragen für die unterschiedlichsten Branchen. In der Kategorie Kosmetik wurde ein innovatives modulares Verpackungskonzept aus Zellulose ausgezeichnet, das sowohl den ästhetischen Anforderungen als auch den Nachhaltigkeitsansprüchen der modernen Industrie entspricht.

Zusammenarbeit mit der Industrie

Auch die Innovacat Awards in Katalonien mit Schwerpunkt auf unternehmerischer und sozialer Innovation dienen der Motivation neuer lokaler Talente. Die Veranstaltung wird durch sechs Unternehmen unterstützt, darunter Quadpack. 2018 ging der Preis für das beste neue Unternehmen an ein junges Unternehmerteam, das etablierten Firmen Beratung bei der Ansprache eines jungen Klientels anbieten möchte. Mit dem Geldpreis erhalten die findigen Unternehmer die optimalen Startbedingungen für den Aufbau ihrer Unternehmensberatung.

San Miguel hofft, Studenten und jungen Unternehmern durch diese Initiativen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben zu ermöglichen: „Diese jungen Talente sind die Zukunft der Industrie. Wenn wir sie unterstützen, motivieren und ihnen den richtigen Weg zeigen, helfen wir dabei allen Beteiligten: den jungen Leuten, uns selbst, der Industrie und – durch eine starke Orientierung an Nachhaltigkeitszielen – nicht zuletzt auch unserem Planeten.‟