Fragrance

Fragrance

17/03/2016

Quadpack trifft auf die hohe Kunst der französischen Parfümerie

Das Atelier Des Ors steht für die große Tradition der französischen Haute Parfumerie. Seine „magnetisierenden, aufregenden, eleganten und raffinierten Düfte“ sind mit schwebenden Goldpartikeln angereichert und verkörpern puren Luxus und Sinnlichkeit. Die hochwertige Verpackung, die ihrem luxuriösen Inhalt in nichts nachsteht, wurde von Centdegrés ersonnen und mit der Unterstützung des Parfümeriebereichs von Quadpack realisiert.

Centdegrés erschuf eine einzigartige Signatur, die das Design von jedem der fünf poetisch anmutenden Düfte prägt: Aube Rubis, Lune Féline, Rose Omeyyade, Cuir Sacré und Larme du Désert. Die abgerundete Silhouette der Flakons wird durch das Design der schönen Zamak-Deckel aus dem Hause Quadpack wieder aufgegriffen, eine schwarze Lackschicht verleiht den Deckeln mit diskreter Logoprägung auf der Oberseite einen schimmernden Glanz.

In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden stützte sich Quadpack bei der Realisierung der Umverpackung auf das Design von Centdegrés und passte es an ein industrielles Druckverfahren an. Quadpacks Abteilung für Sekundärverpackung entwickelte eine Innenhülle, die den Flakon umschließt, sowie einen rechteckigen Außenkarton mit EVA-Einsatz und Deckel. Der weiche Griff des Verpackungsmaterials und der hochwertige Magnetverschluss sorgen für einen luxuriösen Auftritt.

Das Ergebnis wird der zeitlosen Noblesse des exquisiten Dufts der Haute Parfumerie gerecht: raffinierte Muster und Beschriftung in goldener Heißprägung auf einem Untergrund in sattem Kastanienbraun.

Jean-Philippe Clermont, Vergoldungskünstler und Gründer von Atelier des Ors zieht Bilanz:

„Es war eine Freude, Hand in Hand mit den Parfümerie-Experten von Quadpack an der Umsetzung des Designs von Centdegrés zu arbeiten. Ihre Arbeit konzentrierte sich voll und ganz auf das Design und die Marken-DNA, die untrennbar mit unserem faszinierenden Produkt verbunden sind. Sie gingen mit großer Sorgfalt auf unsere Wünsche und Bedürfnisse ein und waren stets bereit, die Grenzen des Möglichen neu zu definieren. Ich freue mich wirklich darauf, weitere Projekte mit dem Team von Quadpack zu entwickeln.“