Fragrance

Fragrance

06/06/2017

Elegante Note für Guerlains 'L'Art et la Matière' durch Holz

Die Damenduftreihe 'L'Art et la Matière' aus dem Hause Guerlain wurde durch einen eleganten Holzverschluss aufgewertet, der im Holzunternehmen Technotraf der Quadpack Gruppe hergestellt wird. Neroli Outrenoir, Cruel Gardénia, Spiritueuse Double Vanille, Tonka Imperiale und Joyeuse Tubereuse sind jeweils Teil der 'Collection Exclusive' von Guerlain, „einer Auswahl an Parfums für Liebhaber seltener Düfte, die edle Rohstoffe und Finesse bis ins letzte Detail zu schätzen wissen.“

Die Flakons überzeugen durch eine klare, moderne Linienführung und sind mit einem goldfarbenen Metallschild verziert, das wie der Rücken eines besonders wertvollen Buchs anmutet. Der Deckel aus Buchenholz verleiht dem Produkt eine raffinierte Note und verkörpert pure Eleganz. Das Holz, das aus zertifizierter, nachhaltiger Forstwirtschaft stammt, ist in einem wunderschönen Amethyst-Ton lackiert und mit Mattlack überzogen.

Guerlain ist einer der Pioniere bei der Integration von Holzkomponenten in die Verpackung und setzte sehr schnell auf die Vielseitigkeit des Naturmaterials und seine positive Wirkung auf die Markenbotschaft der Kosmetik.