Quadpack News

Quadpack News

27/04/2021

Führende Rolle bei intelligenter Fertigung dank neuer Investitionen

Effizienz, High-Tech und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt der operativen Unternehmensstrategie von Quadpack

Die Erweiterung der Produktionskapazitäten ist eine der Prioritäten von Quadpack für die nächsten vier Jahre. Bis zum Jahr 2025 will das Unternehmen mit seinen innovativen Lösungen „in der Region für die Region“ branchenführender Anbieter von Airless-Systemen und nachhaltigen Kosmetikverpackungen werden. Mithilfe einer klaren Strategie und Roadmap verfolgt das Operations-Team das Ziel, die industriellen Kapazitäten des Unternehmens durch ehrgeizige Investitionen mit globaler Ausrichtung zu stärken.

Im Vordergrund des langfristig angelegten Investitionsplans stehen Quadpacks Fertigungsbetriebe in Spanien und Deutschland. Anvisiert sind neue Automatisierungslösungen, strategische Personalplanung und ein starker Fokus auf Sicherheit und Nachhaltigkeit. „Eine unserer größten Errungenschaften ist die Biomasse-Anlage von Quadpack Wood, eine Investition in Höhe von 2,5 Millionen Euro, die den Betrieb in Richtung Klimaneutralität führen soll“, so Fabrice Revert, COO von Quadpack. Neben der Förderung von Müllvermeidung und sauberer Energie durch die Nutzung von Holzresten für Klimaanlage und Heizung vermindert die neue Anlage die Feinstaub-Belastung in der Luft und sorgt dadurch für mehr Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz.

Neue Ausrüstung und speziell geschultes Personal leisten einen wichtigen Beitrag für das umfangreiche Automatisierungsprogramm von Quadpack Wood. In Verbindung mit einem Industrie-4.0-Projekt zur Echtzeitüberwachung der Maschinenauslastung spielt Quadpack Wood mittlerweile eine maßgebliche Rolle im Bereich der intelligenten und nachhaltigen Fertigung von Kosmetikverpackung aus Holz. Mit einer jährlichen Gesamtkapazität von 45 Millionen Einheiten zählt der Betrieb bereits zu den Branchenführern.

Auch bei der im Jahr 2019 erworbenen Produktionsfirma Louvrette mit Sitz in Deutschland setzt Quadpack seine ehrgeizige Investitionspolitik fort. Quadpacks führender Fertigungsbetrieb für Airless-Lösungen ist dabei, eine wichtige Drehscheibe für den Dekorationsbereich der Gruppe zu werden. Durch die diesjährigen Investitionen von 2 Millionen Euro in die Automatisierungs-, Dekorations- und Spritzgussausrüstung der Firma sollen die Lieferzeiten für Fertigprodukte verkürzt werden. Im März 2021 nahm Louvrette eine neue Airless-Montagelinie mit einer jährlichen Kapazität von 11 Millionen Einheiten in Betrieb. Zudem arbeitet der Betrieb an der Entwicklung neuer Werkzeuge, um seine Produktionskapazität auf 20 Millionen Airless-Verpackungen pro Jahr zu erhöhen. Zur Sicherung seiner führenden Rolle bei der Umstellung auf nachhaltige Verpackungen investiert Louvrette außerdem kontinuierlich in neue Spritzgusswerkstoffe, wie etwa PET.

„Unsere Unternehmensstrategie für die nächsten Jahre zeigt uns deutlich, wie wir auf operativer Ebene agieren müssen. Sie bietet uns die nötige Weitsicht, um die Stärkung unserer Produktionskapazitäten und die Verbesserung unserer Dienstleistungen für die Industrie mit dem richtigen Maß an Agilität voranzutreiben“, betont Revert.

Klicken Sie hier, um mehr über Quadpacks ‘Positive Impact Processes’ für nachhaltigere Geschäftsprozesse zu erfahren.