Quadpack News

Quadpack News

20/12/2022

Die Kraft der Solidarität

Die Quadpack Foundation schließt 2022 mit Rekordzahlen bei Freiwilligen, Projekten und Spenden ab

Claudia Barros, Manufacturing Quality Manager von Quadpack, wollte sich schon immer für ein soziales Projekt engagieren, bisher bot sich ihr jedoch keine Gelegenheit dafür.

Dies änderte sich, als sie vor einem Jahr zu Quadpack kam und ihr während eines Onboarding-Programms in Barcelona die Quadpack Foundation vorgestellt wurde. Hier erfuhr sie von der Möglichkeit, 16 Arbeitsstunden pro Jahr für soziale Aktivitäten zu nutzen.

Seitdem hat sie sich an drei verschiedenen Projekten zur Verbesserung der Qualifikation und Unterstützung der Karriereplanung von jungen Menschen beteiligt.


„Diese Erfahrung hat mein Leben verändert“, so die Qualitätsexpertin. „Die Freiwilligenarbeit ist die beste Art und Weise, meine Zeit für einen guten Zweck zu nutzen. Ich werde sicherlich damit weitermachen und versuchen, die Werte von Solidarität und Hilfsbereitschaft an mein Kind weiterzugeben.“

Wie für Claudia war es für viele der 162 Quadpacker, die sich 2022 freiwillig an sozialen Projekten beteiligten, ihr erster Einsatz für die Stiftung.

Insgesamt leisteten Quadpacker mit ihren Familien und Freunden im Jahr 2022 ganze 829 Stunden ehrenamtlicher Tätigkeit zur Unterstützung von 49 Umwelt- und Sozialprojekten und übertrafen dabei alle Werte seit Gründung der Stiftung im Jahr 2016.

Außerdem flossen Spendengelder der Stiftung in einer Rekordhöhe von insgesamt rund 60.000 Euro an wohltätige Organisationen in neun verschiedenen Ländern.

Jimmy Kim, Key Account Manager von Quadpack und Botschafter der Quadpack Foundation in Korea, beteiligte sich mit seinen Kollegen an zwei Freiwilligenprojekten mit Vorschulkindern. Bei der letzten Veranstaltung im November wurden die Kinder mit dem Thema Bienen und Umwelt vertraut gemacht. „Wir waren recht nervös, weil wir nicht sicher waren, wie wir mit den Kleinen zurechtkommen würden. Doch dann haben wir miteinander gespielt und sogar eine Seife aus nachhaltigen Materialien hergestellt, die wir als Geschenk mitgebracht hatten. Schlussendlich hatten wir das Gefühl, selbst mehr gewonnen als gegeben zu haben“, berichtet er.

Die Stiftung baut auf den persönlichen Einsatz verschiedener Stakeholder, die mit ihren Aktivitäten Positives für Menschen und Umwelt vor Ort leisten.

Marta Gil, die seit 2021 für die Leitung der Organisation verantwortlich ist, möchte nicht nur Quadpacker und ihre Familien für die Beteiligung an Umwelt- und Sozialprojekten gewinnen, sondern auch Kunden, Lieferanten und Nachbarn mit einbeziehen.

„Die Freiwilligenarbeit entwickelt sich allmählich zu einem festen Bestandteil des Alltags bei Quadpack“, erklärt die dezidierte Managerin. „Unser Engagement für Umwelt und Gesellschaft ist fest in unserer Unternehmensphilosophie verankert.“

Möchten Sie die Quadpack Foundation durch einen freiwilligen Einsatz unterstützen, um ein positives Zeichen zu setzen? Klicken Sie hier, um den Newsletter der Quadpack Foundation zu abonnieren oder die Website der Stiftung zu besuchen.

Type image Type video Logo linkedin Logo instagram Go to