Quadpack News

27/06/2023

Nachfüllbar und Airless: Epara setzt auf Produkt- und Umweltschutz

Regula Airless Refill von Quadpack schützt die geballte Kraft afrikanischer Pflanzen in Eparas neuer Feuchtigkeitspflege

Das feuchtigkeitsspendende Crème-Gel von Epara lädt die Flüssigkeitsreserven der ausgetrockneten Haut wieder auf und vermindert die schädlichen Auswirkungen von Luftverschmutzung und Blaulicht. Im Gegensatz zu vorherigen Moisturizern der Marke, die ursprünglich auf die spezifischen Bedürfnisse dunkler Haut zugeschnitten waren, präsentiert sich die neue Hautcreme, die für alle Hauttypen geeignet ist, nicht im Tiegel, sondern in einem nachfüllbaren Flakon mit Airless-Technologie. Während das feuchtigkeitsspendende Crème-Gel der Haut zuverlässigen Rundumschutz bietet, wird die hochwertige Formulation ihrerseits durch das Nachfüllsystem Regula Airless Refill von Quadpack sicher gegen externe Verunreinigungen abgeschirmt.

Bereits im Jahr 2017 begleitete Quadpack die Einführung der in Großbritannien ansässigen Luxusmarke. Epara, was in der nigerianischen Sprache Ebira „sich einhüllen“ bedeutet, setzt auf organische Rohstoffe aus Afrika, um Hautprobleme wie Hauttrockenheit und Hyperpigmentierung in den Griff zu bekommen. Nach Expansion des Unternehmens sind die Produkte der Marke jetzt im Einzelhandel bei Selfridges in Großbritannien sowie online auf der ganzen Welt erhältlich. Nach wie vor beliefert Quadpack den Kosmetikanbieter mit Droppern und Tiegeln, sowie einem maßgeschneiderten Spachtel. Mit der Verpackung der neuen Feuchtigkeitspflege schlägt die englische Marke jetzt einen völlig neuen Weg ein.

„Uns gefiel natürlich, dass die Verpackung mit einem Airless-System ausgestattet war, um die Integrität der Formulation zu erhalten, doch ihr wichtigstes Plus war ihre Nachfüllbarkeit“, verrät Gründerin Ozohu Adoh. „Bei einer Luxusmarke werden Produkteffizienz und eine attraktive Verpackung vorausgesetzt, doch tragen wir darüber hinaus auch Verantwortung für unsere Umwelt. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, ein Nachfüllsystem anzubieten, und diese Verpackung ist der erste Schritt in diese Richtung. Aber damit das Konzept von unseren vielbeschäftigten und berufstätigen Kundinnen akzeptiert wird, muss es sich bequem und nahtlos umsetzen lassen.“

In Vorbereitung auf die geplante Einführung des Nachfüllsystems Anfang nächsten Jahres ist Epara dabei, die entsprechende Logistik aufzubauen und Video-Tutorials für Anwendung und Recycling zu erstellen.

Die Verpackung wird in Quadpacks deutschen Betriebsstätten gefertigt und dekoriert. Farblich ist die Außenflasche genau auf die übrigen Produkte des Sortiments abgestimmt, während Logo und Beschriftung in weißem Siebdruck aufgebracht sind. Die 50-ml-Innenflasche ist naturbelassen und ungefärbt, damit ihr Inhalt durch die leicht durchscheinende Außenwand sichtbar bleibt und der Verbraucher erkennt, wann nachgefüllt werden muss.

Wie bei den anderen Produkten von Epara kommt auch die Umverpackung des feuchtigkeitsspendenden Crème-Gels aus dem Hause Quadpack. Die Außenschachtel ist aus weißem Premium-Papier mit feiner Damastprägung und schwarzer Folierung gefertigt. 

Derzeit arbeitet Epara zusammen mit Quadpack an der Optimierung der Nachfülllogistik. „Quadpack hat uns schon immer mit seinem hohen Maß an Professionalität überzeugt“, so Adohs Bilanz zu ihrer Kooperation mit dem Verpackungsanbieter. „Nicht nur die Produkte halten, was sie versprechen, sondern auch unsere Ansprechpartner bei Quadpack. Denn neben einer hochwertigen Produktqualität ist vor allem eine solide und vertrauensvolle Geschäftsbeziehung der Schlüssel zum Erfolg.“

Sichern Sie sich das Produkt zum Thema:

Type image Type video Logo linkedin Logo instagram Go to