15/12/2020

Sulapac, eine der besten Lösungen für nachhaltige Verpackung

Aus dem biobasierten, kompostierbaren Material entstand die Sulapac® Nordic Collection von Quadpack, und auch die Zukunft hält Aufregendes bereit

Pünktlich zum ersten Jahrestag der Partnerschaft zwischen Quadpack und Sulapac sprachen wir mit Quadpacks Nachhaltigkeitsspezialistin Lyne Hélène Bouchard über die wichtigsten Vorzüge und Chancen, die dieses innovative und nachhaltige Material der Kosmetikindustrie bietet.

Was gibt es an diesem ersten Jahrestag zu feiern?

Wir sind uns wohl alle darin einig, dass wir dringend etwas zur Rettung unseres Planeten unternehmen müssen und nicht länger so weitermachen können wie in den letzten 50 Jahren. Deshalb haben wir uns für die Zusammenarbeit mit Sulapac entschieden, ein technologischer Vorreiter in Europa auf dem Gebiet von biobasierten Materialien. Wir könnten nicht glücklicher mit dieser Wahl sein, die einen wichtigen Meilenstein in unserer Geschichte darstellt. Als Verpackungsanbieter sind wir es unseren Kunden schuldig, nachhaltige und innovative Lösungen anzubieten, die den Planeten schützen. Das organisch recycelbare Material von Sulapac passt perfekt zu unserer Nachhaltigkeitsstrategie, mit der wir einen positiven Beitrag für die Umwelt leisten möchten.

Ist Sulapac nachhaltiger als Kunststoff?

Nachhaltigkeit beschränkt sich nicht auf ein einziges Konzept. Quadpack entwickelt derzeit viele verschiedene Lösungen, um herkömmlichen Kunststoff einzusparen, wiederaufzubereiten oder durch nachhaltigere Optionen zu ersetzen. Sulapac bietet eine der umweltfreundlichsten Lösungen auf dem Markt, da Umweltverschmutzung reduziert und Mikroplastikmüll vermieden wird. Das Material wird vollständig biologisch abgebaut und lässt kein unzersetzbares Mikroplastik zurück, selbst wenn es anstatt im Abfall in der Natur landet.

Wie können Kosmetikmarken vom Material Sulapac® profitieren?

Sulapac® ist eine der besten Optionen für Marken, die mit biologisch abbaubaren Materialien die Verschmutzung durch Mikroplastik verringern möchten. Bei der Konzeption des bahnbrechenden Materials stand die Sicherheit von Mensch und Umwelt an erster Stelle. Es besteht aus pflanzlichen Rohstoffen und lässt sich in industriellen Anlagen zu Kompost umwandeln. Derzeit eignet sich Sulapac® optimal für ölbasierte und wasserfreie Formeln, doch wird bereits an weiteren Anwendungsbereichen für die Kosmetikindustrie gearbeitet. Schon in einigen Monaten wird Quadpack eine neue, ebenfalls komplett biologisch abbaubare Innenbeschichtung mit perfekten Barriereeigenschaften für wasserbasierte Formeln einführen.

Verraten Sie uns mehr über das aktuelle Sortiment und geplante Neueinführungen.

Zurzeit umfasst die Sulapac® Nordic Collection 15-, 30- und 50-ml-Tiegel in neun verschiedenen Farben, die von der Natur des Nordens inspiriert sind. Um die Nachfrage nach Haar- und Körperpflegeformaten zu bedienen, ist für 2021 die Einführung eines 200-ml-Tiegels geplant. Zukünftige Lancierungen werden in neuen Größen und Formaten, wie etwa Sticks, erhältlich sein.

Wie wird Sulapac® vom Markt aufgenommen?

Im Vergleich zu herkömmlichen Kunststoffen ist Sulapac® ein relativ neues Material, das erfreulicherweise immer mehr Interesse weckt. Viele Kunden streben nach mehr Verantwortungs- und Umweltbewusstsein. Sie möchten etwas bewegen, erkennen die Vorteile nachhaltiger Lösungen und nehmen deren Einschränkungen in Kauf. Nachhaltigkeit ist ein ständiger Prozess, den wir bei Quadpack ‘Road to Positive Impact Packaging’ nennen, also der Weg hin zu einer Verpackung, die sich positiv auf die Umwelt auswirkt. Wir sind noch nicht am Ziel. Niemand ist das. Doch haben wir uns aus unserer Komfortzone herausgewagt und finden den Mut, etwas zu unternehmen. Wir bündeln Kräfte mit Kunden und Partnern, um für die nächsten Generationen Veränderungen zu bewirken, die einen Unterschied machen.

Klicken Sie hier, um mehr über die Zusammenarbeit zwischen Sulapac und Quadpack zu erfahren.