Home
04/10/2017

Doppelter Sieg für Quadpack bei den Luxury Packaging Awards 2017

Das Gala-Dinner am 13. September im Rahmen der Luxury Packaging Awards 2017 in London war ein ganz besonderes Ereignis für Kosmetikverpackungsanbieter Quadpack Industries, der gleich mit zwei wichtigen Auszeichnungen gekürt wurde. So holte sich Quadpack zum einen den ersten Preis in der Kategorie 'Körperpflege' und wurde außerdem als 'Luxus-Verpackungsanbieter des Jahres' ausgezeichnet.

Der Preis für die beste Körperpflege galt der Verpackung für Epara, einer neuen Luxusmarke für die Hautpflege farbiger Frauen. Das minimalistische und doch augenfällige Sortiment wurde von dem renommierten Designer Ben Johnston entworfen, und Quadpack entwickelte einen Tiegel, drei Pipettenflaschen, eine maßgeschneiderte Spachtel sowie die gesamte Umverpackung für die Marke.

Die Jury war begeistert von dem „tollen, gut durchdachten Sortiment, mit wunderbar einfacher und intuitiver Anwendung“. Sie lobte die „durchweg ausgezeichnete Technik und deren Umsetzung bei der Produktion“.

Zusammen mit dem stolzen Quadpack-Team nahm Epara-Gründerin Ozohu Adoh den begehrten Preis entgegen.

Die Auszeichnung für den Luxus-Verpackungsanbieter des Jahres wurde für eine Serie mit wunderschönen Verpackungskonzepten aus Holz vergeben, die den Rohstoff Holz und sein volles Dekorationspotenzial eindrucksvoll vor Augen führen. Die durch Quadpacks eigene Designer entwickelte und im Holzunternehmen Technotraf gefertigte Kollektion präsentiert inspirierende Ideen für die Verpackung von Hautpflege, Make-up und Parfums.

Auch hier würdigte die Jury die kreativen und technischen Leistungen von Quadpack – die Kosmetikverpackung aus Holz gefiel, „die schöne Ausführung und der außergewöhnliche, innovative Einsatz eines natürlichen Rohstoffs“ fand positive Resonanz. Das Konzept wurde beschrieben als „wirklich innovatives Verpackungssortiment mit modernen Formen, erfrischendem Design und hochwertiger Qualität“.