Quadpack News

Quadpack News

23/01/2012

Kennen Sie schon den Leiter der Geschäftseinheit Jason Smith, von Quadpack Australien?

In unserer Interview-Reihe bringt uns in dieser Ausgabe Jason Smith den Kosmetikverpackungsmarkt in Australien und Neuseeland näher.

Quadpack: Wie ist die Industriebranche in Ihrem Gebiet?

Der Beauty-Markt in Australien und Neuseeland entwickelt sich in Riesenschritten. In den fünf Jahren, in denen Quadpack Australien existiert, konnten wir beobachten, dass die Erwartungen der Kunden immer anspruchsvoller werden und dass die Branche mit dieser Herausforderung wächst. Der Schwerpunkt liegt ganz klar auf Natur- und Bioprodukten, wobei immer mehr Wert auf innovative Kosmetikrezepturen und Verpackungen gelegt wird.

Erzählen Sie uns mehr über Ihren Werdegang in der Branche und bei Quadpack.

Ich bin immer schon mit Leidenschaft dabei gewesen, wenn es darum ging, alles daran zu setzen, um die Erwartungen der Kunden zu erfüllen. Ich habe meine Karriere im Kundendienst in der Fertigungsbranche in Australien begonnen. Ich zog dann nach Großbritannien, wo ich drei Jahre lang Kundendienstmanager bei Quadpack GB war. Das war eine spannende Zeit für mich, da ich am anfänglichen Wachstum von Quadpack beteiligt war und mehr über die Beauty-Branche lernen durfte. Ende 2006 wurde entschieden, eine eigene Niederlassung zu gründen, um der Nachfrage auf dem australischen und dem neuseeländischen Markt gerecht zu werden. Nach Absprache mit dem derzeitigen Vorsitzenden von Quadpack Australien Jeremy Garrard und dem CEO des Konzerns Tim Eaves kehrte ich schließlich nach Melbourne zurück, um das Geschäft in dieser Region auszubauen. In den vergangenen fünf Jahren sind wir von Quadpack Australien von den bescheidenen Anfängen zu unserem heutigen Team herangewachsen.

Wie fühlt es sich an, bei Quadpack Australien zu arbeiten?

Faszinierend und spannend. Die Beauty-Branche verändert sich derart schnell, dass ich immer noch jeden Tag etwas Neues dazulerne! Mit seinem weltweiten Netzwerk an Niederlassungen ist Quadpack ein internationaler Konzern, innerhalb dieses großen Konzerns jedoch ist unser Team klein und eng verbunden. Wir arbeiten perfekt zusammen und sind immer stolz, wenn wir unsere Produkte in den Regalen in den Ländern der Welt sehen.

Wo passt Quadpack in Ihrem Bereich in den Markt?

Quadpack hat sich einen guten Ruf im Bereich der Hautpflegeprodukte in Australien gemacht, insbesondere mit seinen innovativen, wunderschön designten Hochleistungsprodukten mit Airless-Technologie der Marke Yonwoo. Unser Hauptgeschäft erstreckt sich hier vom Masstige- bis hin zum Premium-Markt.

Welche Pläne haben Sie für Quadpack Australien für das Jahr 2012?

Wir werden unser Team erweitern, um unsere Präsenz zu konsolidieren und unseren Kunden das bestmögliche Verpackungserlebnis zu bieten und ihnen zum Erfolg Ihrer Produkte zu verhelfen. Wir haben mit der Eingliederung von Domenic Maisano im Bereich Vertrieb begonnen, der für Sydney und Brisbane verantwortlich sein wird. Wir werden außerdem weiter daran arbeiten, die Geschäftsbeziehungen zu unseren Fertigungspartnern zu stärken. Im letzten Jahr unterzeichneten wir eine Alleinvertriebsvereinbarung mit Apollo und wir führen Gespräche mit Brivaplast, um in dieser Region die professionellen Make-Up-Packs der Marke zu vermarkten. Was die Betriebsabläufe angeht, führen wir die Unternehmenssoftware SAP ein, um unsere Prozesse aufeinander abzustimmen und so die Produktivität zu steigern und unseren Kunden einen schnelleren und effizienteren Service bieten zu können.

Was kommt in der Kosmetikverpackungsbranche als Nächstes?

Schwieriger kann die Frage nicht sein! Unsere Kunden sind zwar immer auf der Suche nach Innovation, auf der anderen Seite feiern Vintage-Verpackungen häufig ein Comeback. Auf jeden Fall verfolgen wir stets den Markt, um sicherzustellen, dass unsere Kunden Zugang zu den neuesten Trends von morgen haben.

Type image Type video Logo linkedin Logo instagram Go to