27/02/2020

Quadpack und Sulapac arbeiten Hand in Hand für nachhaltige Kosmetikverpackungen

Mit vereinten Kräften für eine bessere Zukunft: Das Langzeitabkommen zeigt, wie nachhaltige Innovation gelingen kann.

Eine gute Nachricht für alle umweltbewussten Kosmetikunternehmen: Quadpack wurde vor Kurzem zu einem „bevorzugten Kosmetik-Partner“ von Sulapac erklärt, einem Vorreiter bei der Entwicklung und Herstellung mikroplastikfreier Materialien. Somit ist der Verpackungsanbieter in der Lage, seine Kunden weltweit mit absolut nachhaltigen Produkten zu versorgen.

Durch dieses Abkommen platziert sich Quadpack jetzt unter den führenden Größen im Bereich innovativer, nachhaltiger Kosmetikverpackungen. Geschuldet ist dies der perfekten Synergie zwischen dem mikroplastikfreien Material aus dem Hause Sulapac und Quadpacks umfassender Erfahrung bei Faserspritzguss und 2-Komponenten-Spritzblasverfahren.

Ein schönes Ergebnis dieser erfolgreichen Partnerschaft ist die neue Sulapac® Nordic Collection von Quadpack mit 15-, 30- und 50-ml-Tiegeln, die im Frühling 2020 lanciert wird. Das personalisierbare Sortiment für Trockenformeln und ölbasierte Produkte wird in neun von der Natur des Nordens inspirierten Farben angeboten. Lösungen für wässrige Formulierungen werden derzeit getestet. Im Zuge seiner RePack-Strategie für nachhaltige Produktentwicklung arbeitet Quadpack aktuell an der Entwicklung eines umfassenden Sortiments an Tiegeln, Airless-Verpackungen, Compacts, Lippenstiften und anderen Kosmetikverpackungen unter Verwendung von Sulapac®.

Das innovative Verpackungsmaterial des gleichnamigen Herstellers besteht überwiegend aus nachwachsenden Rohstoffen und ist damit nicht nur vollständig biologisch abbaubar, ungiftig und mikroplastikfrei, sondern lässt sich auch in industriellen Anlagen zu Kompost umwandeln. Als sicheres und kreislaufwirtschaftlich konzipiertes Material in Premiumqualität ist Sulapac® die ideale Lösung für qualitätsbewusste und nachhaltig engagierte Marken.