27/07/2021

Durch Hilfe vor Ort Werte teilen und leben

Die Stiftung von Quadpack unterstützt die NGO ʻCasal dels Infantsʼ aus Barcelona bei der Schulung und Motivation von sozial gefährdeten Menschen

Schon seit einigen Jahren arbeitet die Quadpack Foundation mit der katalanischen NGO ʻCasal dels Infantsʼ zusammen. Die erste Spende, die das Unternehmen 2018 tätigte, war der Startschuss für eine fruchtbare Partnerschaft, zu der seit Kurzem auch ein spannendes Freiwilligenprojekt für Quadpacker gehört. Von Mai bis Juli begaben sich 13 freiwillige Mitarbeiter von Quadpack zum Sitz von ʻCasal dels Infantsʼ in Barcelona, um ihr Wissen und ihre Berufserfahrung mit 18 von sozialer Ausgrenzung bedrohten Menschen zu teilen.

Dieses Projekt ist Bestandteil einer intensiven Schulung für zukünftige Empfangs- und Bürohilfskräfte. Während ʻCasal dels Infantsʼ die verhaltensrelevante Komponente der Schulung abdeckt, werden die technischen Themen von freiwilligen Experten vermittelt, die in Unternehmen wie Quadpack tätig sind.

„Immer wenn wir Unterstützung für unsere Projekte benötigten, war die Quadpack Foundation zur Stelle. Die Pandemie stellte einen Wendepunkt in unserer Geschichte dar. Mit steigendem Hilfebedarf wurde umso deutlicher, wie wertvoll eine solche Partnerschaft ist”, unterstreicht Raquel Ortega, Kommunikationsdirektorin der Hilfsorganisation. Die Zusammenarbeit konzentriert sich seit jeher auf spezifische Projekte, da sich Bedürfnisse sehr schnell ändern können. „Im letzten Jahr mussten wir unser Schulungsprogramm an die aktuelle Marktsituation anpassen und von Gastronomie und Catering auf Bürodienstleistungen umstellen. Um dies zu meistern, benötigten wir engagierte Unternehmen mit ihren Mitarbeitern an unserer Seite”, erklärt Raquel.

Neben dem Freiwilligenprojekt stellte die Quadpack Foundation im Jahr 2019 Mittel für den Aufbau des neuen Zentrums ’Hub La Mina’ zur Verfügung, das 490 Kindern, jungen Menschen und ihren Familien soziale und pädagogische Betreuung bietet. 2020 unterstützte die Stiftung eine auf Teenager ausgerichtete Weihnachtskampagne der NGO sowie Schulungsprojekte für sozial gefährdete Jugendliche.

Quadpack Foundation Manager Marta Gil ist davon überzeugt, dass diese Partnerschaft ein wichtiger Schritt des Unternehmens in Richtung Wachstum, Professionalisierung und zunehmende Einflussnahme ist. „Wir freuen uns, dass wir mit unserer Freiwilligenarbeit und dem engagierten Mitwirken der Quadpacker einen positiven Beitrag für andere leisten können. Ich bin auf weitere Projekte gespannt, mit denen wir etwas Bleibendes für unsere Mitarbeiter und die Gesellschaft hinterlassen können“, sagt sie.

* Mitarbeiter von Quadpack werden für bis zu 16 Arbeitsstunden pro Jahr zur Teilnahme an den Projekten der Stiftung freigestellt.